Einladung

Sie sind zur Teilnahme am 7. Internationalen EDiLiC-Kongress am 5. – 7. Juli 2017 im Zentrum zur Ausbildung von Fremdsprachenlehrern und für Europäische Bildung der Universität Warschau herzlich eingeladen. Das Thema des Kongresses lautet: Sprachoffenheit und pluralistische Ansätze vs. Lernerkompetenzen.

Wir möchten uns Gedanken machen über die Rolle von pluralistischen Ansätzen bei der Entwicklung von mehrsprachigen und multikulturellen Kompetenzen der Lernenden und über ihre Bedeutung für die erfolgreiche Kommunikation und die Stärkung der Beziehungen in dem sich ständig veränderten sozialen Umfeld.

Wir gehen davon aus, dass die authentische Teilnahme an einem Dialog vor allem von der Offenheit auf andere Menschen abhängig ist. Wir wollen dabei die besondere Bedeutung von der Entwicklung verschiedener Kompetenzen der Lernenden unterstreichen, darunter der zwischenmenschlichen Fähigkeiten, die den mehrsprachigen und interkulturellen Dialog ermöglichen, in dem der Lernende zum Vermittler von eigener Sprache und Kultur wird.

Wir möchten uns Gedanken machen über die besondere Rolle vom fremdsprachlichen Klassenraum als einem realen sozialen Umfeld, wo Lernende die sozialen Kompetenzen erwerben, indem sie verschiedene Regel kennen lernen, die zum Aufbau der Beziehungen dienen, die auf dem Respekt und der gegenseitigen Verantwortung für sich selbst und andere beruhen.

Wir möchten auch die Rolle des Lehrers als einen Vermittler hervorheben, von dem
beträchtlich die Atmosphäre des Dialogs abhängt, in dem jeder Lernende sowohl bei der individuellen, persönlichen Entwicklung als auch bei der Entwicklung der Offenheit auf andere Menschen unterstütz wird.

Unser Kongress ist eine gute Gelegenheit den Forschungsstand im Bereich pluralistischer Ansätze bei der Ausbildung wichtiger Lerner- und Lehrerkompetenzen zu präsentieren. Wir wollen Sie auch anregen die Erfahrungen im Bereich von praktischen Vermittlungsmethoden in der Sprach- und Kulturdidaktik und in der Ausbildungsproblematik zu teilen.

Im Rahmen der Konferenz wird auch das Thema der Ausbildungspolitik diskutiert, besonders im Bereich von so wichtigen Fragen wie die Ausbildung und Fortbildung von Lehrkräften, Lehrprogramme und Initiativen für die Schule, die die Entwicklung der Lernenden befördern und den Bedürfnissen des lokalen Umfelds nachkommen soll.

 

Wir laden Sie herzlich ein!

 

Im Namen des Organisationskomitees

Dr. Marlena Deckert

Dr. Małgorzata Piotrowska-Skrzypek

 

Kontakt: edilic2017warszawa@uw.edu.pl

Webseite: http://edilic2017warszawa.uw.edu.pl